Kinder in Grafenrheinfeld
 
Gemeinde Grafenrheinfeld
Kinder

Unsere methodische Planung

Zu Beginn jedes Kitajahres entwickeln wir gemeinsam ein Jahresthema, das die Bedürfnisse unserer Kinder ernst nimmt und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bietet.
Auch Feste und Feierlichkeiten des Jahreslaufes werden berücksichtigt. Erst eine genaue Situationsanalyse in den Gruppen gibt uns Hinweise darauf, was unsere Kinder aktuell brauchen.

Grundlage unserer gesamten pädagogischen Arbeit ist der Bildungs- und Erziehungsplan für bayerische Kindertagesstätten. In diesem sind alle Bildungsbereiche und ihre Ziele klar festgelegt.

Auch  die Beobachtung unserer Kinder und die entsprechende Dokumentation ihrer Lernschritte nimmt darin einen wichtigen Stellenwert ein.

Wir haben uns in unserer Kindertagesstätte für das "Portfolio" entschieden.
Das Portfolio ist ein Dokument es gemeinsamen Lernens in der Kindertagesstätte. Es begleitet unsere Kinder durch die gesamte Kitazeit, vom ersten Tag an bis zum letzten Tag.

Ebenso verwenden wir Beobachtungsbögen, die vom Institut für Frühpädagogik empfohlen werden und zudem verpflichtend sind:

Sismik-Bogen: Sprachverhalten und Interesse der Sprache bei Migrantenkindern in Kindertageseinrichtungen

Seldak-Bogen: Sprachentwicklung und Literacy bei deutschsprachig aufwachsenden Kindern

Seldak-Kurzversion: Nur für den Vorkurs Deutsch 240 zu verwenden.

Perik-Bogen: Bogen zur positiven Entwicklung und Resilienz (seelische Gesundheit) im Kitaalltag - wird empfohlen

Kompik-Bogen: Kompetenzen und Interessen von Kindern

Neben diesen strukturierten Beobachtungen haben auch freie Beobachtungen ihren festen Platz in unserer täglichen Arbeit mit den Kindern.